Vinkeweg

Bei der Alten Ruhrorter Straße handelt es sich um Reste der Verbindung zwischen Duisburg und Ruhrort in ihrem früheren Verlauf vor der Umgestaltung der Duisburg-Ruhrorter Häfen zu Anfang des 20. Jahrhunderts. Sie erhielten am 22.2.1915 die Bezeichnung Alte Ruhrorter Straße (s. a. Ruhrorter Straße).

Heute besteht die Straße aus einem Teil, der in Höhe des Vinckeweges die Ruhrorter Straße unterquert und auf den Umschlagebahnhof am Südhafen zuläuft. Ein weiteres Straßenstück geht von der Ruhrorter Strae in Höhe der August-Hirsch-Straße aus, bildet ein spitzwinkliges Dreieck und fährt dann auf ein Verbindungstück, das in das andere Straßenstück einmündet.

Quelle: www.duisburgweb.de
 
WerbungWerbung

Hier sollte Ihre Werbung stehen!
© 2018 Ruhrorter Chronik
Fotos sind urheberrechtlich geschützt!